Prognose 2013/2014: Konsumkredit-Index II/2013

09. August 2013
GfK für BFACH, 2013
Kredite spielen für die Verbraucher künftig eine größere Rolle beim Bezahlen von Möbeln und Küchen sowie Renovierungsarbeiten. Dies besagt der aktuelle Konsumkredit-Index, den die GfK Finanzmarktforschung zweimal jährlich für den Bankenfachverband ermittelt. Insbesondere Ausgaben für die Renovierung der Wohnung oder des Eigenheims planen die Verbraucher in den kommenden zwölf Monaten häufiger in Monatsraten zu bezahlen als noch im vergangenen Jahr. Ein Indexwert von 169 Punkten beschreibt dabei ein deutliches Wachstum. Ein geringer Zuwachs zeigt sich auch bei Krediten für Möbel und Küchen.

Insgesamt prognostiziert der Index eine stabile Nachfrage nach Verbraucherkrediten bis zum Sommer 2014. Bei den einzelnen Konsumgütergruppen ist das Verhalten aber unterschiedlich ausgeprägt. Weniger Kredite wollen Verbraucher in Zukunft für Neuwagen und Haushaltsgroßgeräte aufnehmen. Grund ist aber nicht eine zurückhaltende Einstellung dem Kredit gegenüber, sondern vielmehr die Tatsache, dass in diesem Bereich weniger Anschaffungen geplant sind. Einzig bei größeren Urlaubsreisen verhält sich dies anders: Zwar wollen Verbraucher etwas eher in den Urlaub fahren, eine Ratenzahlung kommt dabei aber weniger in Frage. Bei langlebigen Konsumgütern hingegen werden Finanzierungen immer beliebter.

Kontakt

Bankenfachverband
Stephan Moll
Referatsleiter Markt und PR
Tel. 030 2462596-14
Nachricht senden

Kredit mit Verantwortung

Finanzierung für den
Mittelstand

Unsere Website für Verbraucher

Der Bankenfachverband - Die Experten für Finanzierung

Die Experten für Finanzierung – Der Bankenfachverband
vertritt die Interessen der Kreditbanken in Deutschland.

Seine Mitglieder sind die Experten für die Finanzierung von Konsum- und Investitionsgütern wie Kraftfahrzeugen aller Art. Die Kreditbanken haben mehr als 160 Milliarden Euro an Verbraucher und Unternehmen ausgeliehen und fördern damit Wirtschaft und Konjunktur. Jeder dritte Privathaushalt nutzt regelmäßig Finanzierungen, um Konsumgüter anzuschaffen.

Mehr über den Verband    Publikationen