Prognose 2016/2017: Konsumkredit-Index II/2016

16. August 2016
GfK für BFACH, 2016

Der aktuelle Konsumkredit-Index (KKI) deutet auf eine Stabilisierung der privaten Kreditaufnahme in den kommenden zwölf Monaten hin. Mit einem Index-Wert von 111 Punkten dürfte sich die Nutzung von Privatkrediten bis zur Jahresmitte 2017 wieder auf konstantem Niveau einpendeln.

Der Frühjahrs-Index hatte für das Gesamtjahr 2016 noch ein signifikantes Wachstum der Nachfrage nach Verbraucherkrediten angezeigt.

Insgesamt prognostiziert der aktuelle KKI eine konstante Aufnahme von Privatkrediten (ohne Baufinanzierungen) bis Mitte 2017. Dabei dürfte die Kreditnachfrage je nach Verwendungszweck deutlich variieren:

Signifikant wachsen sollen Kredite für Renovierungen. Auch größere Urlaube sowie Möbel und Küchen planen Verbraucher künftig verstärkt zu finanzieren. Dagegen haben Finanzierungen von Neuwagen und Haushaltsgroßgeräten eine leicht abnehmende Tendenz.

Der Konsumkredit-Index des Bankenfachverbandes wird zweimal jährlich von der GfK erstellt. Die Marktforscher befragen dafür rund 1.500 Verbraucherhaushalte nach ihren Kauf- und Finanzierungsabsichten in den kommenden zwölf Monaten.

Kontakt

Bankenfachverband
Stephan Moll
Referatsleiter Markt und PR
Tel. 030 2462596-14
Nachricht senden

Kredit mit Verantwortung

Finanzierung für den
Mittelstand

Unsere Website für Verbraucher

Der Bankenfachverband - Die Experten für Finanzierung

Die Experten für Finanzierung – Der Bankenfachverband
vertritt die Interessen der Kreditbanken in Deutschland.

Seine Mitglieder sind die Experten für die Finanzierung von Konsum- und Investitionsgütern wie Kraftfahrzeugen aller Art. Die Kreditbanken haben mehr als 160 Milliarden Euro an Verbraucher und Unternehmen ausgeliehen und fördern damit Wirtschaft und Konjunktur. Jeder dritte Privathaushalt nutzt regelmäßig Finanzierungen, um Konsumgüter anzuschaffen.

Mehr über den Verband    Publikationen